WENN PUNKTE UND LINIEN      EINE GESCHICHTE ERZÄHLEN

Dieser Kurs ist eine Einladung zur eigenen Spurensuche und eine Begegnung mit der australischen Kultur der Aboriginals und ihren farbenprächtigen Bildern. Entdecken Sie die darin verborgenen Geschichten und Symbole, auch am Beispiel von Originalbildern.

Im Verlauf des Kurses entwickeln Sie eigene Symbole und bringen diese in der Technik der Punktmalerei, dem sogenannten Dot Painting, auf die Leinwand. Naturmaterialien können den Pinsel ersetzen und am Ende des Tages erzählt jedes Bild seine eigene Geschichte. 

 

Während meiner mehrjährigen Aufenthalte in Australien habe ich mich intensiv mit der Kunst der Aboriginals beschäftigen und auch mit ihnen künstlerisch arbeiten können. Die daraus entstandenen Erfahrungen und meine eigenen Reisen durch das Outback, der roten Mitte Australiens, bilden den Hintergrund für diesen Kurs. Tauchen Sie ein in diese ruhige und intensive Form der Malerei.

 

 

Zeitdauer:     6 Stunden + einstündiger Mittagspause

                                         ( australisch: bushtucker )

 

Kosten:          130.- Euro

Teilnehmer:   max. 3 TeilnehmerInnen

 

                       Sie brauchen keinerlei Vorerfahrungen

                       Alle Materialien (Leinwand + Farben) sind in der    

                      Kursgebühr enthalten. 

 

----------------------------------------------------------------------------------------

2018 + 2019

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Kurse im September/Oktober  erfolgen auf Anfrage.

Neue Kurstermine werden im Februar 2019 veröffentlicht.

 

______________________________________________________________

 

Kontakt

beate.kratt@artundweise.netoder nutzen Sie doch

einfach das 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ART&WEISE