ZUFÄLLIG                                     ZUGEFALLENES IM MALPROZESS

Die englische Übersetzung des Wortes Zufalls ist by chance.

Den Zufall als Chance zu sehen und achtsam in den eigenen künstlerischen Prozess einzubinden, ist das Ziel dieses Kurses. Beginnend mit spielerischen Übungen, bei denen wir verschiedene Techniken und Materialien ausprobieren, entstehen erste Bildkompositionen.

 

Im ersten Kursangebot nehmen wir mit Acryl- und Wasserfarben, Stiften und Kreiden die Spuren des uns Zugefallenem so auf, dass eigene Themen im Verlauf des Tages gestalterisch in den Vordergrund rücken können.

 

Im zweiten Kursangebot geht es um den spielerischen Umgang mit wasserlöslichen und ölhaltigen Farben. Auch hier spielt der Zufall mit und unterstützt im laufe des Tages den eigenen kreativen Weg.

 

Zeitdauer:     jeweils 6 Stunden + einstündiger Mittagspause

                     10.00 h - 17.00 h

 

Kosten:          jeweils 130.- Euro 
                        Alle Materialien sind in der Kursgebühr enthalten.

Teilnehmer:   max. 3 TeilnehmerInnen

                        Sie brauchen keinerlei Vorerfahrungen !

                        Die Reihenfolge spielt bei diesen Kursangeboten keine Rolle.

 

2019

 

ZUFALL - TEIL 1

 

GERNE AUF ANFRAGE

 

ZUFALL - TEIL 2

 

GERNE AUF ANFRAGE

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ART&WEISE